Prickeln - das macht besonders viel Spaß.

Die Mal- und Prickelvorlagen trainieren Geschicklichkeit und Ausdauer. 

Erst Ausmalen, dann prickeln. Zum Prickeln benötigen Sie bzw. Ihr Kind eine Prickelnadel (gibt's in jedem Bastelladen) und eine dicke Gummi- oder Filzunterlage. 

Die gepunktete Linie wird mit der Prickelnadel Punkt für Punkt perforiert, so dass anschließend das gesamte Motiv vorsichtig herausgetrennt werden kann. Am besten eignet sich dazu ein etwas kräftigeres Papier. 

Zeigen Sie Ihrem Kind, wie es genau funktioniert und stellen Sie sicher, dass die Prickelnadel mit entsprechender Vorsicht verwendet wird.